Die Instagram Schnittstelle (API) erlaubt es nicht, Story-Beiträge über den Desktop zu veröffentlichen. Um solche Beiträge dennoch über facelift einplanen zu können, sind einige wenige Klicks in der facelift Mobile App nötig.

Foto- und Video Beiträge, Reels sowie Karussell Beiträge können wie gewohnt über facelift eingeplant und veröffentlicht werden. Du hast aber auch die Möglichkeit, sie über das Mobile-App Publishing zu veröffentlichen.

Schritte in facelift

Schritte in der Mobile App


Schritte in facelift

Um einen Instagram Beitrag mithilfe der App zu veröffentlichen, wähle in der Beitragserstellung Mobile-App Publishing aus, bereite den Beitrag vor und plane ihn wie gewohnt ein. Unter dem Punkt Bei Veröffentlichung benachrichtigen kannst Du auswählen, welche facelift Nutzer:innen zum geplanten Veröffentlichungszeitpunkt per E-Mail benachrichtigt werden sollen.


Der Beitrag wird nun in Deiner Beitragsplanung mit dem Status Geplant erscheinen. Zum geplanten Veröffentlichungszeitpunkt wechselt der Beitrag im Beitragsplan in den Status Anstehend, zusätzlich werden die angegebenen Nutzer:innen per E-Mail benachrichtigt. Du findest den Beitrag nun in Deiner facelift App.

💡 Der Beitrag wird in Deiner Beitragsplanung in facelift den Status Erfolgreich haben sobald er in der App manuell als veröffentlicht abgehakt wird.

Schritte in der Mobile App

Wechsle zum geplanten Veröffentlichungszeitpunkt des Beitrags in Deine facelift App und führe dort folgende Schritte aus:

💡 Stelle sicher, dass Du mit dem korrekten Instagram Account in der Instagram App eingeloggt bist.

  • Öffne den Publisher (stelle sicher, dass Du nach Instagram-Beiträge filterst).

  • Klicke auf den Beitrag und dann auf Jetzt veröffentlichen. Dadurch wird der Text in Deine Zwischenablage kopiert und die Bilder und/oder Videos auf Deinem Gerät gespeichert.

  • Du wirst nun in die Instagram-App weitergeleitet. Wähle aus, ob Du den Beitrag in Deinem Feed oder als Story veröffentlichen möchtest.

  • Veröffentliche den Beitrag (Text aus der Zwischenablage und Bilder/Videos aus Deinem Gerätespeicher) wie gewohnt und triff ggf. letzte Änderungen.

  • Hast Du den Beitrag für mehrere Instagram-Accounts geplant, wechsle zurück in die facelift App, klicke auf den Namen des entsprechenden Accounts und hake ihn somit ab. Wiederhole die Veröffentlichung für die anderen Accounts (stelle erneut sicher, dass Du in der Instagram-App im richtigen Account eingeloggt bist).

  • Nach Veröffentlichung auf allen gewünschten Accounts, klicke auf den Haken neben der Jetzt veröffentlichen Schaltfläche in der facelift App.


    Der Beitrag wird in Deiner Beitragsplanung in facelift nun den Status Erfolgreich haben.

War diese Antwort hilfreich für dich?