Die Schnittstellen der verschiedenen Netzwerke bieten unterschiedliche Möglichkeiten und nicht alle Formate lassen sich über diese Schnittstellen (APIs) moderieren. Sobald sich hier neue Möglichkeiten ergeben, evaluieren wir diese und setzen Änderungen so schnell wie möglich für euch um. Wenn Du dazu weitere Fragen hast, sprich uns einfach direkt an.

Facebook

Instagram

Twitter

LinkedIn

YouTube

WhatsApp Business

Xing


Was derzeit nicht möglich ist:

Facebook

  • Facebook-Gruppen moderieren

  • Fotomarkierungen anzeigen

  • Direktnachrichten mit mehr als 2.000 Zeichen schreiben

  • @Mentions von Usern in Antworten

  • Kommentare als Spam melden

  • Kommentare zu Live Video-Übertragungen, Events und Dynamische Ad Beiträge anzeigen

Instagram

  • Liken von Kommentaren

  • Kommentare mit einer Direktnachricht beantworten

  • Reels, Guides, Dynamische Ad Beiträge und Shop Posts moderieren

  • Fotomarkierungen und Co-Autor Einladungen/Posts anzeigen

  • Anzeigen aller Direktnachrichten-Formate (hier gibt es eine Übersicht der Möglichkeiten)

Twitter

  • Anzeigen von zusammenhängenden Tweets (Twitter Threads)

  • Umfragen Ergebnisse anzeigen (Frage und Kommentare sind sichtbar)

  • Zitierte Tweets / Quote Tweets

  • Fotomarkierungen anzeigen

  • Abspielen von GIFs

LinkedIn

  • Persönliche Profile verwalten

  • @Mentions/Erwähnungen anzeigen

  • Kommentare auf Anzeigen/Ads anzeigen

  • Geteilte Beiträge anzeigen

  • Reactions sind auf das Liken von Kommentaren/Beiträgen begrenzt

YouTube

  • Anzeigen von Kommentaren, die von YouTube selbst als wahrscheinlich Spam markiert wurden

  • Liken von Kommentaren

WhatsApp Business

  • Senden unternehmensinitiierter Nachrichten

  • Senden von automatisierten Antworten/Nachrichten

Xing

  • Kommentare auf Ads anzeigen

  • Xing generell moderieren


    💡 Xing hat den Support für seine API vor einiger Zeit eingestellt. Es ist aktuell über die Schnittstelle nicht mehr möglich, eingehende Xing-Beiträge im Engagement zu beantworten.

    Das Veröffentlichen von Status Xing-Beiträgen sowie das Lesen von eingehenden Xing-Beiträgen im Engagement sind weiterhin möglich.

War diese Antwort hilfreich für dich?